Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


NewsTVMagazin

SAVE THE
DATE

MoPA on tour - Haptica // 13.03.2024

Dienstag, 20-06-2023

Sun & Fun beim neunten Cybergroup BeachCup

Endlich hieß es am vergangenen Wochenende wieder „Sommer, Sonne, BeachCup“. Drei Jahre gezwungene Coronapause machten diesen BeachCup zu etwas ganz Besonderem. Ein Wochenende Sonne pur, warmer Sand, tosende Zuschauer und durch die Luft schmetternde Bälle.

Wie sehr haben alle auf diesen Moment hin gefiebert:„Es ist so weit, endlich wieder BeachCup und damit ein herzliches Willkommen und schön euch alle wieder zu sehen“, eröffnete Steven Baumgaertner den neunten Cybergroup BeachCup nach dreijähriger Pause. Wer wird sich den begehrten Siegerpokal dieses Mal erkämpfen? Genügend Motivation und Kampfgeist waren am Freitag beim Aufwärmen und Angrillen schon deutlich sicht- und spürbar.  

 

Titelverteidiger waren die „Smashing Bankers“ von der Volksbank Kurpfalz, die den Siegerpokal 2019 in einem spannenden Match gegen die „Atlantis Angels“ von Master Italia eroberten. Letztere, dieses Mal mit dem Namen „Atlantis Fioi“ waren von Beginn an heimliche Favoriten. So durften die „Smashing Bankers“ mit ihrem Pokal als erste in die Arena einlaufen und alle anderen Teams folgten unter Anfeuern der cyber-Cheerleaders und tosendem Applaus. 

 

Unser Lieblings- und Haus DJ Marcel unter dem Namen DJ la Dous bekannt, heizte von Vornherein mit passender Gute-Laune-Musik ein. Zusammen mit ihm stand unser Moderator Kevin Gerwin mit auf dem DJ Tower und führte durch den gesamten Tag.  

 

Auch die kleinen BeachCup-Fans kamen natürlich wieder nicht zu kurz. Eine Hüpfburg in Form einer übergroßen Ente, unserer Elsa, ließ alle Kinder um sich scharen, manchmal auch die Größeren. Die drei Pools und das Kinderschminken am Nachmittag waren zudem sehr beliebt. Der Basketball Shoot bei dem zwei Personen gleichzeitig Basketbälle in die Körbe werfen konnten und der obligatorische Eiswagen wurde von Groß und Klein belagert. 

 

Während die einzelnen Teams alles gaben und unser DJ ordentlich einheizte, sorgten erfrischende Getränke, leckeres vom Grill und ein riesiges Kuchenbuffet für kulinarischen Ausgleich und neue Energie. Auch konnte man sich im Massagezelt mal so richtig durchkneten lassen, um dann gelockert und mit neuer Energie ins neue Spiel zu starten. 

 

Ganz besonders freuen und damit ein riesengroßer Applaus geht an das Team von Master Italia, die „Atlantis Fioi“. Sie setzten sich gegen die „Mahlwerck Chiggers“ durch und da war er endlich, der langersehnte Sieg für sie. Wir gratulieren aber auch dem Zweitplatzierten Mahlwerck und der „Bärenbande“ von Magna sweets, die sich wie beim letzten BeachCup erneut den dritten Platz sicherten. Den vierten Platz belegte das Team von Prodir. DANKE für eure Leidenschaft und Professionalität und so spannende Spiele. Anschließend wurde ausgiebig bei der Players Night im Bootshaus gefeiert! 

 

Fotocredits © Christoph Luthe / cyber-Wear

 

Galerie