Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


NewsTVMagazin

SAVE THE
DATE

Mustang Teffen, Spa-Francorchamps // 26.6..-1.7.24

Harley Davidson Days Swiss // 3. - 8.7.24

Mustang Treffen Schweiz // 2. - 4.8.24

Expo Houten // 4. - 5.9.2024

Montag, 17-06-2024

Ein Blick hinter die Kulissen

Unser langjähriger Partner EMO Trans, mit dem wir alle Luftfrachtgeschäfte abwickeln, hat zwei cW’ler zu einer Besichtigung der Lufthansa Cargo am Frankfurter Flughafen eingeladen. Als Flugzeugliebhaber konnte Florian Stindl natürlich nicht nein sagen. Hier kommt sein äußerst interessanter Bericht:

Mein Kollege Wayne Schmitt und ich waren gemeinsam unterwegs begeistert von der Organisation, Betreuung und den spannenden Fakten und Geschichten. Von alltäglichen Abläufen bis hin zu außergewöhnlichen Transporten wie Pferden und Elefanten – alles war dabei.

 

Begeisterung auf ganzer Linie

 

Unser Guide von Lufthansa Cargo war die perfekte Wahl. Sie führte uns ruhig und gezielt durch die Hallen, übers Vorfeld und direkt zum Frachter. Dabei hörten wir faszinierende Geschichten und interessante Fakten. Die Zeit verging wirklich wie im Flug.

 

Highlights und Fakten

 

Hier ein paar Highlights, die besonders im Gedächtnis geblieben sind (ohne Gewähr 😉):

 

- Vielfalt der Güter: Lufthansa Cargo transportiert alles Mögliche, von Wertsachen wie Gold, Diamanten und Gemälden (ja, auch die Mona Lisa!), über Formel-1-Autos und Satelliten, bis hin zu Kühlware, Gefahrgütern und Tieren wie Pferden, Nashörnern, Tigern und Giraffen. Und natürlich auch unsere „normalen“ Merchandisingprodukte.

- Tägliches Volumen: Jeden Tag werden etwa 15 bis 21 Flugzeuge mit insgesamt rund 20.000 Tonnen Gütern abgefertigt.

- Boeing 777 Kapazität: Eine Boeing 777 kann auf dem Upper Deck 27 große Palettencontainer und im Lower Deck 9 kleine Palettencontainer transportieren. Die Standard-Ladekapazität beträgt etwa 100 Tonnen, und das maximale Startgewicht liegt bei rund 300 Tonnen.

- Nachhaltigkeit: Die Netze und Kunststoffplanen sind alle aus recyceltem Material. Durch Weiterentwicklung wurde das Gewicht der Netze von 9 kg auf 6 kg und das der Palettencontainer um 14 kg reduziert.

- Arbeitsaufwand: In den Peakzeiten arbeiten bis zu 200 Mitarbeiter an der Vorbereitung und dem Richten der Ware. Das Vorbereiten, Absammeln und Zusammensetzen der Packstücke sowie das Organisieren, damit Gewicht und Maße perfekt stimmen, dauert etwa 12 Stunden pro Flugzeug. Das Beladen und Sichern der Ware im Flugzeug dauert zusätzlich ca. 1,5-2 Stunden.

 

Es war ein fantastisches Erlebnis! Ein großes Dankeschön an EMO Trans und Lufthansa Cargo!

Galerie