Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


NewsTVTalksCommunicator
Donnerstag, 02-12-2021

cyber-Mission: Schlechtwetterfont voraus – Zeitfenster für Start verschoben

Die Wettervorhersage gibt keine guten Aussichten auf unsere cyber-Mission vom 11.1. – 13.1.2022. Die CSA Experten haben sich intensivst beraten und sich darauf verständigt auf ein besseres Wetterfenster zu warten, voraussichtlich im April.

Jede Mission muss perfekt vorbereitet sein, jedes Detail muss passen und alle Bedingungen müssen stimmen, sonst können wir keine Freigabe zum Start erteilen. „Das Wetter kann im Dezember und Januar eine besondere Herausforderung sein, also ist es unser Ziel, mit der höchsten Sicherheit der Mission und dem Schutz der Crew voranzugehen“, so First Officer Steven Baumgärtner.

 

Eigentlich sollte die cyber-Mission „Welcome to our Universe“ am Dienstag, den 11. Januar 2022 von Düsseldorf aus starten. Die gesamte Crew steckte schon mitten in den Vorbereitungen. Aber verschoben ist nicht aufgehoben, wir planen einen Start der Mission für April 2022.

 

Wir werden Euch in dieser Zeit immer auf dem Laufenden halten, wie weit wir mit unseren Vorbereitungen sind und wie die Wettervorhersage für April aussieht. Erst dann können wir wenige Tage vorher in unserem Kosmonauten-Hotel einchecken und die allerletzten Abläufe proben bis der Countdown anläuft und es heißt „Point of no return“.

 

https://www.psi-show.net/

 

 


PGA Logo cfb IofY 2021 Nominee
FSC Logo Organic Logo Bio Siegel