Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden erforderliche Cookies auf unserer Webseite. Dies sind Informationen, die wesentliche technische Funktionen ermöglichen, so wie das Ausfüllen von Formularen oder Spracheinstellungen. Diese Cookies sind notwendig, um die Seite anzeigen und diese korrekt nutzen zu können. Mit der Bestätigung stimmen Sie diesem Vorgang zu. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Cookies zu akzeptieren. Für das Setzen weiterer Cookies, z. B. für Soziale Medien, willigen Sie separat ein.

Datenschutzerklärung  Impressum


CG NewsCG TVCG Live Talk
Montag, 05-07-2021

CG Talk on Tour - Der Podcast, der bewegt

Pünktlich zum neuen Magazin ging auch unsere zweite Podcastfolge des CG Talk on Tour live. Steven Baumgärtner und Patrick Döring, Geschäftsführer von myrix, waren vergangene Woche auf dem Mountainbike im Oberbergischen Land unterwegs und sprachen über die Relevanz haptischer Produkte wie Kalender und Notizbücher in der heutigen digitalisierten Zeit.

In bewegter Form auf einer lockeren Radrunde, vorbei an umgestürzten Bäumen und Baggern, welche die Digitalisierung in Form von Glasfasernetzen nun auch endlich ins Oberbergische bringen, wurden spannende Themen rund um das Thema Werbemittel diskutiert.

 

myrix ist unser Spezialist für hochwertige und individuelle Notizbücher und seit diesem Jahr auch für Kalender. Alle Produkte werden vollkommen nach Kundenwunsch erstellt und die Produktion ist primär zentraleuropäisch aufgestellt, was in den meisten Fällen eine klimaneutrale Produktion ermöglicht. Sowohl Notizbücher wie auch Kalender wirken in der heutigen, durch Digitalisierung geprägten Gesellschaft auf den ersten Blick eher „oldschool“. Jedoch betont Patrick Döring, dass Notizbücher auch heute noch sehr gerne benutzt werden und sich vor allem in der Haptik, dem Cover und den Inhalten deutlich von digitalen Versionen abheben können. Vor allem das Thema Individualisierung ist heute wichtiger denn je, da sich immer mehr Kunden deutlich mehr Gedanken über Material und Qualität machen und sich die Produkte damit durch viele individuelle Aspekten auszeichnen. Die Wertigkeit der Notizbücher ist noch dazu sehr hoch, da das Cover je nach Kundenwunsch beispielsweise aus Carbon, Leder oder Upcycling Materialien besteht. Einfach ein Perfect-match!

 

Seit Anfang des Jahres hat myrix nun auch Kalender in sein Sortiment integriert, welches von Buchkalendern über Wandplaner, Tischplaner bis hin zu Schreibtischunterlagen reicht. Auch hier stellt sich die Frage, wofür braucht man einen Kalender, wenn doch mittlerweile alles digital geht? Patrick Döring betont, dass trotz aufkommender Schwierigkeiten der Markt für Kalender weiterhin vorhanden ist und diese bei Kunden auch trotz digitaler Optionen gut ankommen. Auch hier ist die Haptik der wertigen Produkte der Digitalisierung einen Schritt voraus. Für myrix ist die Aufnahme von Kalendern in das eigene Sortiment eine „logische Ergänzung“ und die Option, ein weiteres Standbein aufzubauen, so Patrick Döring.

 

Zum Ende der netten Radtour wird noch die Thematik Messen aufgegriffen, welche in der aktuellen Lage über viele Monate hinweg nicht durchführbar waren. Hier betont Patrick Döring, dass die Werbemittelbranche von der Haptik der Produkte lebt und es somit ganz ohne Messen einfach nicht geht. Auch digitale Varianten könnten dies nicht ersetzen, da Produkte via Kamera einfach nicht so dargestellt werden können, wie live und häufig der Fokus der Teilnehmer auf den Produkten digital deutlich geringer liegt als auf den Messen vor Ort. Aktuell ist es wohl für alle noch sehr schwer greifbar, welche Messen wann wieder zurückkommen werden, dennoch überwiegt die Freude über die künftig wieder vorhandene Möglichkeit der Live-Präsentation.

 

Schaut Euch das Video dazu unter CG TV http://bit.ly/Check_out_CGTV an, es lohnt sich! 

 


PGA Logo cfb IofY 2021 Nominee
FSC Logo Organic Logo Bio Siegel